So gelingt Ihr perfekter Profiltext

Perfekter Profiltext

Schreiben fürs Herz: So wird es Ihr rundum perfekter Profiltext

Das ist einer der Gründe, warum das Online-Dating so beliebt ist: man kann gezielt Gleichgesinnte suchen und vor allem finden! Eine gute Selbstbeschreibung macht das möglich, eine nicht so gute … Die macht es natürlich nicht unmöglich. Aber eben ein bisschen und vor allem unnötig schwieriger. Investieren Sie also ruhig etwas Liebe in das, was Sie Ihren Besuchern über sich erzählen möchten.
Was Sie besser lassen, dafür aber unbedingt tun sollten, damit Ihnen ein rundum perfekter Profiltext gelingt, lesen Sie hier:

Damit fängt alles an: Ihrem Pseudonym

Lieber nicht:
Es gibt Pseudonyme, die einfach sehr beliebt und entsprechend in ihrer Reinform, wie auch in Varianten, schon längst vergeben sind.
Sie nummerieren dann einfach durch, bis die Seite nicht mehr meldet, der Nick + Kombination sei schon vergeben. Dann sind Sie eben z.B. „Engelchen1001“ unter den himmlischen Heerscharen.
Besser so:
Ein perfekter Profiltext fängt schon beim Nickname an. Schließlich ist es das erste von Ihnen Niedergeschriebene, das andere zu lesen bekommen. Nehmen Sie sich also Zeit etwas zu finden, das Sie individuell beschreibt. Eine liebenswerte Eigenheit, ein leidenschaftlich betriebenes Hobby … Nichts lädt schöner zum Besuch ein, muss der Leser bei Ihrem Pseudonym ein bisschen schmunzeln. Oder enthält Ihr Name etwas, das auch in seinem Leben einen unbedingten Platz hat.

Wer richtig sucht, schreibt auch richtig

Lieber nicht:
Alles groß, alles klein, ohne Komma. Ob es da mal an der Richtigkeit des einen oder anderen Wortes hakt, ist auch nicht von Bedeutung … Immerhin wollen Sie die Liebe finden. Keinen Oberlehrer mit geistigem Rotstift.
Besser so:
Ein perfekter Profiltext fußt auf Sorgfalt. Natürlich wird keiner, der die Liebe sucht, auch kleinste schriftliche Mängel bekritteln. Auf sie achtet auch keiner. Lassen Sie aber so gar keine Sorgfalt walten, zieht Ihr Besuch einfach weiter …
Ihre Profilbesucher erhalten durch Ihre gute Rechtschreibung ein wichtiges Signal. Ihnen ist an bester Präsentation gelegen, immerhin sind Ihre Absichten ernst. Sie wollen wirklich gefunden werden!
Schreiben Sie also getrost vor und prüfen Sie in Ruhe auf Fehler. Wenn Sie unsicher sind, liest einer Ihrer Lieben sicher gern gegen.

Perfekter Profiltext Vorfreude
Die Liebe ist so schön … Wir sehr Sie sich bereits auf neue Vertrautheit, Herzklopfen und Nähe zu dem einen, wunderbaren Menschen freuen, darf sich voll in Ihrem Profiltext entfalten.

Ein perfekter Profiltext zeigt Vorfreude

Lieber nicht:
Es liegt etwas Negatives zugrunde, dass Sie auf dem Singlemarkt sind. Eine wenig friedliche Scheidung, schwere Enttäuschung, auch bei der bisherigen Partnersuche selbst … Das findet seinen Weg in Ihren Profiltext. Sie stellen dort weniger sich selbst, als die unerfreuliche Vergangenheit vor.
Lieber so:
Sie werden jemand ganz Besonderen finden, wieder Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch haben. Darauf freuen Sie sich. Ebenso auf die spannenden Kontakte und neuen Erfahrungen, die Sie auf dem Weg dorthin machen werden. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, in dem die neue Liebe wartet. Lassen Sie diese Zuversicht in Ihren Profiltext einfließen. Das lockt die Liebe!

Auf die Länge kommt es doch an

Lieber nicht:
Sie wissen nicht, was Sie schreiben sollen. Wer Interesse hat, wird ohnehin schon fragen. Also schreiben Sie lediglich: „Finde es heraus/ frag´ mich“.
Oder es gibt sehr viel, das Sie bewegt und das Ihr Profilbesuch wissen darf. Sie widmen Ihren Profiltext daher in einen wahren Blog um.

Das Eine unter-, das Andere überfordert den Leser. Bei dem Einen weiß er nicht, was er denn fragen und heraus finden soll. Es gibt ja keine Anknüpfungspunkte.
Bei dem Anderen kann er nichts mehr entdecken. Nach dem langen Monolog weiß ja nun alles.
Lieber so:
Ein perfekter Profiltext entsteht in der berühmten goldenen Mitte.
Beschreiben Sie Ihre Vorzüge in Stichworten und fügen Sie je eine kleine Erläuterung dazu. Vielleicht binden Sie eine Frage an den Lesenden ein, wie er dazu steht und was ihm besondere Freude macht.
Das liest sich nicht nur gut, es bietet lebendige, zum Dialog einladende Anker, die eine Nachricht an Sie sofort viel, viel leichter machen.

Perfekter Profiltext Erwartungen
Wandern, Radfahren … Sie sind hochaktiv und wünschen sich diese Gemeinsamkeit in der neuen Beziehung. Keine Frage, das dürfen Sie natürlich äußern. Überdenken Sie eben nur, wie viel Gewicht Sie dem geben und ob ein eher gemütlicher Charakter sofort als Partner nicht mehr infrage kommt.

Achtung, Wunschzettel!

Lieber nicht:
Sie wissen, was und vor allem wen Sie wollen. Was liegt als also näher, als nieder zu schreiben, welche Attribute erwünscht sind?
Wiederum sollen sich gewisse Erfahrungen nicht wiederholen. Was Sie nicht wünschen, hängen Sie somit gleich hintenan. So stellen Sie sicher, wirklich nur qualifizierte Zuschriften zu erhalten.
Lieber so:
Leider bewirken solche Wunschzettel das Gegenteil des Gewünschten. Wer auf eine lange „Bitte so, nicht so“-Liste stößt, fühlt sich nur wenig willkommen, denn so ganz wird nun einmal niemand alle aufgezählten Punkte erfüllen können.

Bitte keine Missverständnisse: Ihr perfekter Profiltext darf natürlich Ihre Erwartungen an den künftigen Partner und die neue Zweisamkeit enthalten! Tappen Sie dabei nur nicht in die Idealpartner-Falle, die Ihnen immer in Sachen Liebe mehr Türen verschließt als öffnet. Nennen Sie daher nur Dinge, die Ihnen wirklich unverzichtbar sind. Diese dürfen und sollten sogar fester Teil Ihrer Selbstbeschreibung sein.
Und ganz wichtig noch einmal: ein perfekter Profiltext transportiert positive Stimmung. Eine Negativliste, auch nur eine kurze, hat bitte keinen Platz.


Zurück zum Seitenanfang  | Zurück zur Themenübersicht

Mehr…

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche